23.09.16, 16:00:00

Selbstüberschätzung als Burnout-Falle überwinden


Download (3,2 MB)

Selbstüberschätzung kann ein Risikofaktor für Burnout sein. Selbstüberschätzung kann zur burnout-falle werden. Denn wenn du dich selbst überschätzt, dann kann es sein, dass du dir zu viel vornimmst. Und wenn du jemand bist, der seine Versprechen ernst nimmt, dann kann Selbstüberschätzung zu großen Problemen führen. Du verpflichtest dich zu etwas, was Du nicht leisten kannst, du bist überfordert. Du bist dann auch enttäuscht von dir selbst. Und du wirst Ängste haben, dass andere dich kritisieren. Es ist also wichtig, Selbstüberschätzung zu vermeiden. Und wenn Du festgestellt hast, dass du dich selbst überschätzt hast, dann gehe damit offen um. Andere werden das verstehen. Andere werden vielleicht von vornherein gedacht haben dass du dich überschätzt. Manchmal ist das Eingeständnis der eigenen Unvollkommenheit etwas Wichtiges, um nicht ins Burnout zu geraten. Dieser Kurzvortrag zum Thema Selbstüberschätzung gehört zum Yoga Vidya Lexikon der Persönlichkeit. Diese Ausgabe des Burnout-Podcasts von Yoga Vidya soll dir einige Denkanstöße und Anregungen geben rund um das Thema Burnout. Mehr Informationen zu diesem konkreten Thema, also zu Selbstüberschätzung gibt es jetzt in dieser Podcast Ausgabe. Selbstüberschätzung ist manchmal eine Herausforderung für den spirituellen Aspiranten. Aber du kannst lernen, darüber hinauszuwachsen... Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. Yoga Vidya Visharada Studiengang - empfehlenswert, nicht nur zum Thema Selbstüberschätzung.

burnout
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen