05.08.16, 16:00:00

Helfersyndrom und Burnout


Download (5,1 MB)

Helfersyndrom ist ein Konzept aus dem 1970 er Jahren. Dort wurde gesagt, dass Menschen die anderen helfen, dies oft tun, um von eigener Unzulänglichkeit abzulenken. So sprach man vom Helfersyndrom. Mann hilft nicht anderen, um Ihnen zu helfen. Man hilft viel mehr, um sich selbst besser zu fühlen. Dies wird als Helfer Syndrom bezeichnet. Und wenn jemand durch seine soziale Tätigkeit nicht die Freude bekommt, die er davon erwartet, kann das dazu führen, dass jemand ins Burnout gerät. Das ist mindestens eine Theorie. Sukadev hält nicht viel von dieser Theorie. Warum er das Konzept des Helfersyndroms nicht für gut hält, darüber höre in dieser Sendung. Diese Sendung zum Thema Helfersyndrom soll dir Lebenshilfe, Denkanstoß und vielleicht sogar Inspiration sein. Burnout hat viele Gesichter und viele Ursachen. Manchmal hilft es, sich Gedanken zu machen über Persönlichkeitsmerkmale, die mit Burnout in Beziehung stehen können. Mehr Informationen zu Helfersyndrom gibt es jetzt in dieser Podcast Ausgabe. Helfersyndrom ist eine menschliche Eigenschaft, mit der du umgehen lernen kannst... Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. Samvahana Massage Ausbildung - manchmal hilfreich bei Helfersyndrom.

burnout
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen